HANDWERK, KULTUR UND GESCHICHTE


Das brandenburger Highlight der Industriekultur beherbergt heute begeisterndes Handwerk und herzliche Dorfbewohner.
Hier trifft jahrhundertealte Manufakturtradition auf fleißige Hände.
In den alten Fachwerkhäusern wohnen Händlerinnen und Handwerker und machen das Museumsdorf zu einem Ort der Kreativität.

Die UNESCO hat am 6. Dezember die Manuelle Glasfertigung zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt.

akt

mg

akt

essen

Kalender

  • Glasbläserei geöffnet – Bastelangebote im Museum

    13. April um 10:00 - 16:30

    Glasbläserin Leah Berthold arbeitet an der „Lampe“. Die Umformung von Stangen und Röhren zu Instrumenten, Schmuck und Gebrauchsgegenständen ist eine schützenswerte Handwerkstradition. ...

  • Hüttenabend April 2024 – ausgebucht

    13. April um 17:00 - 19:00

    Ofenzauber und Hüttenschmaus Glasmacher sind ein geselliges Völkchen. Pavel Hasala und Mariko Seki laden ein zu einem zauberhaften Ofenschmaus und einem besonderen Glas-Erlebnis. Im flackernden Lich...

  • Bastelangebote im Museum – Glasbläserei geöffnet

    14. April um 10:00 - 16:30

    Das Museumsteam macht Bastelangebote: Mosaike legen und Glas bemalen. Und bewährt ist das Glas blasen im Glasstudio (Museum in der Neuen Hütte, Hüttenweg 21). Glasbläserin Leah Berthold arbeitet a...

  • Glasmacherin Barbara Ebner von Eschenbach am Ofen

    16. April um 10:00 - 16:00

    Glasmacherin Barbara Ebner von Eschenbach zeigt die Praxis des Welterebes der Manuellen Glasfertigung. Ganztägig kann man Ihrem Schaffen zuschauen. Die Glasmacherin kommentiert die Herstellung gegen...